of 16/16
GUTES KLIMA BESSER LEBEN COSMO 2.0 PUMPENBAUGRUPPEN UND VERTEILERSYSTEME PRODUKTÜBERSICHT

COSMO 2.0 PUMPENBAUGRUPPEN UND VERTEILERSYSTEME · produktÜbersicht pumpengruppen 3 inhalt pumpengruppen 4 pumpen-baugruppen 5 zubehÖr fÜr pumpen-baugruppen 7 pumpen-absperrgruppen

  • View
    2

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of COSMO 2.0 PUMPENBAUGRUPPEN UND VERTEILERSYSTEME · produktÜbersicht pumpengruppen 3 inhalt...

  • G U T E S K L I M AB E S S E R L E B E N

    C O S M O 2 . 0 P U M P E N B AU G R U P P E N U N D V E R T E I L E R S YS T E M E

    P R O D U K T Ü B E R S I C H T

  • 2

  • 3P R O D U K T Ü B E R S I C H T P U M P E N G R U P P E N

    I N H A LT

    P U M P E N G R U P P E N 4

    P U M P E N - B AU G R U P P E N 5

    Z U B E H Ö R F Ü R P U M P E N - B AU G R U P P E N 7

    P U M P E N - A B S P E R R G R U P P E N 8

    S O L A R S TAT I O N E N 9

    S O L A R - Ü B E R G A B E - S TAT I O N E N 9

    R Ü C K L AU F - M I S C H - S TAT I O N E N 1 0

    V O R T E I L E 1 2

  • 4

    P U M P E N G R U P P E N

    Heizungspumpengruppen für gemischte und ungemischte Heizkreise, Systemtrennung, Rücklaufanhebung und Konstanttemperatur-

    regelung, Verteiler, Multifunktionsweiche, Ladepumpensatz, Solarstaion, Rücklauf-Misch-station

    V O R T E I L E

    vorkonfektionierte Baugruppen mit freier Pumpenwahl

    System aufeinander abgestimmt

    zeitsparende Montage

    viele durchdachte Lösungen (Multifunktionsweiche; Lade-pumpenset; Systemtrennung)

    Baugruppe mit autarker witterungsgeführte Regelung

    DA S C O S M O 2 . 0 P R O G R A M M S E T Z T S I C H W I E F O L G T Z U S A M M E N

    ungemischter Heizkreis DN 25 und DN 32

    gemischter Heizkreis DN 25 und DN 32

    elektrisch geregelte Rücklauftempera-turanhebung DN 25 und DN 32

    elektrisch Konstantwertregelset DN 25 Pumpengruppen mit Mischer und witte-

    rungsgeführtem Stellmotor OHNE Pumpe für Wärmemengen-

    zähler DN 25 Pumpenabsperrsets Typ C, C+R, S

    und R, DN 25 und DN 32

    Trennsystem mit 10, 18 und 25 kW und

    Pumpenoption Grundfos VA-Ausführung und WILO RG-Ausführung DN 25

    thermisch getrennte Verteiler 2-fach, 3-fach, 4-fach DN 25

    Multifunktionsweiche mit Magnetit-, Luft- und Schlammabscheider

    Magnetit-, Luft- und Schlammabscheider ohne Weichenfunktion

    Solarstation 1-Strang, 2-Strang Solar-Übergabestation Rücklauf-Misch-Station

  • 5P R O D U K T Ü B E R S I C H T P U M P E N G R U P P E N

    P U M P E N - B AU G R U P P E N

    E I N FAC H , S C H N E L L U N DS I C H E RDie werkseitig vormontierten Baugruppen fürHeizkreissysteme von C O S M O sind fertigisolierte Baugruppen auf kleinstem Raum. Die

    einfache Montage spart viel Zeit vor Ort unddie vielen kombinierbaren Systemkomponen-ten sind für Sie eine feste Kalkulationsgröße.

    P U M P E N G R U P P E F Ü R U N G E M I S C H T E N H E I Z K R E I S

    bestehend aus: 1 Pumpen-Kugelhahn mit Knebelgriff, 2 Thermometer-Kugelhähne mit Griff und Thermometer +120°C, rot / blau, im Griff integriert, 1 Rücklaufrohr mit Schwerkraftbremse, aufstellbar, v.g. Bauteile montiert und druckgeprüft, EPP-Dämmung EnEV-konform. Vorlaufseite rechts Anschlüsse unten 1 1/2“ AG flachdichtend, Achsabstand 125 mm

    K B N A U S F Ü H R U N G M I T H O C H E F F I Z I E N Z P U M P E K L A S S E A

    C2PGUC625 DN 25, COSMO Pumpe CPH 6-25

    C2PGUGA21 DN 25, Grundfos ALPHA 2.1 25-60

    C2PGUWSP DN 25, Wilo Stratos PICO 25/1-6

    C2PGU32C630 DN 32, COSMO Pumpe CPH 6-30

    C2PGU32GA21 DN 32, Grundfos ALPHA 2.1 32-60

    C2PGU32WSP DN 32, Wilo Stratos PICO 30/1-6

    A U S F Ü H R U N G O H N E P U M P E , M I T E I N B A U S AT Z F Ü R W Ä R M E M E N G E N Z Ä H L E R

    C2PGUWMZDN 25, in Verbindung mit Stecker C2WSPG für Hocheffizienzpumpen von COSMO, Grundfos oder Wilo mit BL 180 mm

    P U M P E N G R U P P E F Ü R G E M I S C H T E N H E I Z K R E I S

    bestehend aus: 2 Thermometer-Kugelhähne mit Griff und Thermometer +120°C, rot / blau, im Griff integriert, 3-Wege-Mischer mit integrierter Schwerkraftbremse und Stellmotor 230 V / 50 Hz Laufzeit 140 sec 90° 5 Nm mit Not-Handbetrieb und Stellungsanzei-ge, 1 Rücklaufrohr mit Schwerkraftbremse, aufstellbar, v.g. Bauteile montiert und druckgeprüft, EPP-Dämmung EnEV-konformVorlaufseite rechts Anschlüsse unten 1 1/2“ AG flachdichtend, Achsabstand 125 mm

    K B N A U S F Ü H R U N G M I T H O C H E F F I Z I E N Z P U M P E K L A S S E A

    C2PGMC625 DN 25, COSMO Pumpe CPH 6-25

    C2PGMGA21 DN 25, Grundfos ALPHA 2.1 25-60

    C2PGMWSP DN 25, Wilo Stratos PICO 25/1-6

    C2PGM32C630 DN 32, COSMO Pumpe CPH 6-30

    C2PGM32GA21 DN 32, Grundfos ALPHA 2.1 32-60

    C2PGM32WSP DN 32, Wilo Stratos PICO 30/1-6

    A U S F Ü H R U N G O H N E P U M P E , M I T E I N B A U S AT Z F Ü R W Ä R M E M E N G E N Z Ä H L E R

    C2PGMWMZDN 25, mit Mischer in Verbindung mit Stecker C2WSPG fürHocheffizienzpumpen von COSMO, Grundfos oder Wilo mit BL 180 mm

    P U M P E N G R U P P E F Ü R R Ü C K L AU F T E M P E R AT U R A N H E B U N G E L E K -T R O N I S C H G E R E G E LT

    zur Vermeidung von Kondensation im Kesselbrennraum, bestehend aus: 2 Thermometer-Kugelhähne mit Griff und Thermometer +120°C, rot / blau, im Griff integriert, 1 elektronisch geregelter 3-Wege-Mischer mit integrierter Schwerkraftbremse und Konstant-Temperaturregler 230 V / 50 Hz Laufzeit 120 sec 90° 6 Nm mit Not-Handbetrieb und Stellungsanzeige, 1 Rücklaufrohr mit Schwer-kraftbremse, aufstellbar, v.g. Bauteile montiert und druckgeprüft, EPP Dämmung EnEV-konformAnschlüsse unten 1 1/2“ AG flachdichtend, Achsabstand 125 mm

    K B N A U S F Ü H R U N G M I T H O C H E F F I Z I E N Z P U M P E K L A S S E A

    C2PGRAC625 DN 25, COSMO Pumpe CPH 6-25

    C2PGRAGA21 DN 25, Grundfos ALPHA 2.1 25-60

    C2PGRAWSP DN 25, Wilo Stratos PICO 25/1-6

    C2PGRA32C630 DN 32, COSMO Pumpe CPH 6-30

    C2PGRA32GA21 DN 32, Grundfos ALPHA 2.1 32-60

    C2PGRA32WSP DN 32, Wilo Stratos PICO 30/1-6

  • 6

    P U M P E N G R U P P E A L S KO N S TA N T W E R T R E G E L S E T E L E K T R O N I S C H

    für die Festwertregelung einer Fußbodenheizung DN 25, PN 6, Bauteile aus Messing, EPDM, bestehend aus: 2 Thermometer-Kugelhähne mit Griff und Thermometer +120°C, rot / blau, im Griff integriert, 1 elektronisch geregelter 3-Wege-Mischer mit integrierter Schwerkraftbremse und Konstant-Temperaturregler 230 V / 50 Hz Laufzeit 120 sek 90° 6 Nm mit Not-Handbetrieb und Stellungsanzeige, 1 Rücklaufrohr mit Schwerkraftbremse, aufstellbar, v.g. Bauteile montiert und druckgeprüft, 1 Anlegethermostat, einstellbar +20°C bis +60°C, EPP Dämmung EnEV-konformVorlaufseite rechts Anschlüsse unten 1 1/2“ AG flachdichtend, Achsabstand 125 mmBei Heizgerät mit integrierter Pumpe ist hydraulische Trennung erforderlich

    K B N A U S F Ü H R U N G M I T H O C H E F F I Z I E N Z P U M P E K L A S S E A

    C2PGFWRSEC625 DN 25, COSMO Pumpe CPH 6-25

    C2PGFWRSEGA21 DN 25, Grundfos ALPHA 2.1 25-60

    C2PGFWRSEWSP DN 25, Wilo Stratos PICO 25/1-6

    P U M P E N G R U P P E M I T M I S C H E R U N D S T E L L M O T O R W I T T E R U N G S G E F Ü H R T O H N E P U M P E

    für die witterungsgeführte Regelung eines Heizkreises z. B. einer Fußbodenheizung DN 25, PN 6, Bauteile aus Messing, EPDM, bestehend aus: 2 Thermometer-Kugelhähne mit Griff und Thermometer +120°C, rot / blau, im Griff integriert, 1 elektronisch geregelter und witterungsgeführter 3-Wege-Mischer mit integrierter Schwerkraftbremse, 1 Rücklaufrohr mit Schwerkraftbremse, aufstellbar, v.g. Bauteile montiert und druckgeprüft, EPP Dämmung EnEV konform, ohne Umwälzpumpe, Anschluss für 1“ Pumpe (EL 180 mm), witterungsgeführter Stellmotor mit folgenden Eigenschaften: Begrenzung der Vorlauftemperatur für Flächenhei-zung, automatische Umschaltung Winter / Sommer, Frostschutzsicherung (im Heizungsbetrieb), Antiblockierprogramm zur Siche-rung der Umwälzpumpe und des Mischers, Möglichkeit mehrere Regler in einer BUS-Verbindung zu koppeln, Fehlerdiagnostik und selbstständige Aktivierung der alternativen Art der Regelung, Navigation mit Hilfe von grafischen Symbolen, Bedienung über Touchscreen-Oberfläche, Betrieb mit oder ohne RaumtemperaturfühlerVorlaufseite rechts Anschlüsse unten 1 1/2“ AG flachdichtend, Achsabstand 125 mm

    K B N

    C2PGMEW

    P U M P E N - B AU G R U P P E N

    R AU M E I N H E I T

    zum Anschluss an COSMO Pumpengruppe C2PGMEW für Fernbedienung der witterungsgeführten Heizungsregelung

    K B N

    C2PGMEWRE

  • 7P R O D U K T Ü B E R S I C H T P U M P E N G R U P P E N

    P R E M I U M WA N D H A LT E R U N G S C H A L L E N T KO P P E LT

    passend für COSMO 2.0 Pumpenbaugruppen DN 25 / 32

    K B N

    C2PWH

    W I N K E L S T E C K E R M I T K A B E L 2 M

    zum Anschluss von Grundfos oder Wilo Pumpen in COSMO 2.0 Pumpengruppen, nur notwendig im Bedarfsfalleines Umwälzpumpenaustausches

    K B N

    C2WSPG

    M I S C H E R - A DA P T E R S AT Z Z U R R E D U Z I E R U N G D E S K V S - W E R T E S

    passend für Mischergruppen C2PGM DN 25

    K B N R E D U Z I E R U N G K V S - W E R T

    C2MAS47 auf 4,7

    C2MAS28 auf 2,8

    A DA P T E R F Ü R W Ä R M E M E N G E N Z Ä H L E R Z U M E I N B AU I N C O S M O 2 . 0 P U M P E N G R U P P E N

    für die Pumpengruppen C2PGUWMZ / C2PGMWMZ, sind für den Fühler des Wärmemengenzählers zurDirektmessung zusätzliche Adapter zum Einschrauben in das Vorlauf-T-Stück erforderlich

    K B N R E D U Z I E R U N G K V S - W E R T

    ADS615 für Allmes-Integral-MK-MaXX und V-Lite

    SEN6202G15 für Sensus PolluCom, PolluCom-E und C sowie PolluStat

    H E I Z K R E I S - V E R T E I L E R B A L K E N T H E R M I S C H G E T R E N N T B I S 1 1 0 K W G E S A M T L E I S T U N G

    als Kompaktverteiler mit Anschlusspaaren nach oben komplett mit Verschraubungsteilen und EPP Dämmung EnEV konformzur Aufnahme der COSMO 2.0 Pumpengruppen, NA 125 mm

    K B N H E I Z K R E I S E A N S C H L U S S PA A R E

    C2V2 2 2

    C2V3 3 3

    C2V4 4 4

    WA N D H A LT E R U N G F Ü R H E I Z K R E I S - V E R T E I L E R B A L K E N

    schallentkoppelt, Paar mit Schrauben und Dübeln für 2- bis 4-fach Verteiler

    K B N

    C2VWH

    M U LT I F U N K T I O N S W E I C H E / - A B S C H E I D E R M I T E P P - D Ä M M U N G

    mit 2 bzw. 3 Funktionen: hydraulische Weiche, Luft- und Gasabscheider sowie Schmutz- und Schlammfänger, inkl. 2Magnetitabscheidern

    K B NF Ö R D. - M E N G E M I T H Y D R A U L I S C H E R W E I C H E

    L E I S T U N G N E N N W E I T E

    C2MFW 3 m3/h 70 kW DN 32

    F Ö R D. - M E N G E O H N E H Y D R A U L I -S C H E R W E I C H E

    L E I S T U N G N E N N W E I T E

    C2MLS 3 m3/h 70 kW DN 32

    Z U B E H Ö R F Ü R P U M P E N - B A U G R U P P E N

  • 8

    P U M P E N A B S P E R R S E T- C

    bestehend aus: 1 Pumpen-Kugelhahn mit Knebelgriff, 1 Thermometer-Kugelhahn mit Griff, Thermometer +120°C, rot,im Griff integriert, 2 Überwurfmuttern mit Dichtung

    K B N A N S C H L U S S

    C2AS25C DN 25 (1“)

    C2AS32C DN 32 (1 1/4“)

    P U M P E N A B S P E R R - U N D R Ü C K L AU F S E T- C R

    bestehend aus: 1 Pumpen-Kugelhahn mit Knebelgriff, 1 Thermometer-Kugelhahn mit Griff und Thermometer +120°C,blau, im Griff integriert sowie integrierter Schwerkraftbremse mit Aufstellung, 1 Thermometer-Kugelhahn mit Griff undThermometer +120°C, rot, im Griff integriert, 2 Überwurfmuttern mit Dichtung, 1 Flanschverschraubung mitInnengewinde

    K B N A N S C H L U S S

    C2AS25CR DN 25 (1“)

    C2AS32CR DN 32 (1 1/4“)

    P U M P E N A B S P E R R S E T S M I T S C H W E R K R A F T B R E M S E

    zur Speicheranbindung, bestehend aus: 1 Thermometer-Kugelhahn (saugseitig) mit Griff und Thermometer +120°C,blau, im Griff integriert sowie integrierter Schwerkraftbremse mit Aufstellung, Pumpen-Kugelhahn (druckseitig) mitKnebelgriff, 2 Überwurfmuttern und Dichtung

    K B N A N S C H L U S S

    C2AS25S DN 25 (1“)

    C2AS32S DN 32 (1 1/4“)

    R Ü C K L AU FA B S P E R R S E T- R

    bestehend aus: 1 Thermometer-Kugelhahn mit Griff und Thermometer +120°C, blau, im Griff integriert sowieintegrierter Schwerkraftbremse mit Aufstellung, 1 Flanschverschraubung mit Innengewinde

    K B N A N S C H L U S S

    C2AS25R DN 25 (1“)

    C2AS32R DN 32 (1 1/4“)

    U N I V E R S A L - L A D E P U M P E N S AT Z

    für Heizkessel mit Anschlüssen 1 1/2“ IG flachdichtend, komplett mit Kesselsicherheitsgruppe, Manometer,Sicherheitsventil 3/4“ 3 bar, Schnellentlüfter und Dämmschale, Winkelschwerkraftbremse aufstellbar, Vorlauf-Anschlussstück, Rücklauf-Kreuzstück mit KFE-Hahn und 1“ Anschluss für MAG, Heizkreisanschlüsse 1“ AG,Anschlüsse für bauseitige Speicherverbindung 3/4“ AG

    K B N A U S F Ü H R U N G

    C2LPSOP für bauseitige Pumpe DN 25 1 1/2“ BL 180 mm bzw. 130 mm

    P U M P E N - A B S P E R R G R U P P E N

  • 9P R O D U K T Ü B E R S I C H T P U M P E N G R U P P E N

    S O L A R S TAT I O N D N 2 0 Z W E I S T R A N G

    mit Hocheffizienz-Pumpe Wilo Yonos PARA ST15/7 PWM, Volumenstrombegrenzer 0,5 - 15 l/min, Sicherheitsgruppe 6bar, 2 Thermometer 0°C bis +160°C, Entlüfter im Vorlauf, Spülmöglichkeit der Solaranlage im Rücklauf, inkl. Dämmungund Wandhalterung, Anschluss: 22 mm CU (Schneidringverschraubung im Lieferumfang enthalten)

    K B N

    C2SSZ157

    S O L A R - Ü B E R G A B E S TAT I O N

    mit 2 Umwälzpumpen, 2 Durchflussmengenbegrenzern, Edelstahlplattenwärmetauscher, Entlüftungsmöglichkeit imSolarkreis Vorlauf, Spül- und Befüllhähne, Manometer 6 bar, hochtemperaturfest, Schwerkraftbremsen 200 mm WS (2xprimär, 1x sekundär), Sicherheitsventile primär / sekundär 6 bar, inkl. vorverdrahtetem Systemregler Multi 2Pumpe primär: Wilo Yonos Para ST15/7, PWM Durchflussbegrenzer: 3 - 22 l/minPumpe sekundär: Wilo Yonos Para ST15/7, PWM Durchflussbegrenzer: 3 - 22 l/minEdelstahl-Wärmetauscher mit 30 Platten

    K B N F Ü R K O L L E K T O R F L Ä C H E

    CSUS50 bis ca. 50 m2

    S O L A R S TAT I O N D N 2 0 E I N S T R A N G

    mit Hocheffizienz-Pumpe Wilo Yonos PARA ST15/7 PWM, Volumenstrombegrenzer 0,5 - 15 l/min, Sicherheitsgruppe 6bar, 1 Thermometer 0°C bis +160°C, Spülmöglichkeit der Solaranlage im Rücklauf, inkl. Dämmung undWandhalterung, Anschluss: 22 mm CU (Schneidringverschraubung im Lieferumfang enthalten)

    K B N

    C2SSE157

    S O L A R S TAT I O N E N

    S O L A R - Ü B E R G A B E S TAT I O N

    mit 2 Umwälzpumpen, 2 Durchflussmengenbegrenzern, Edelstahlplattenwärmetauscher, Entlüftungsmöglichkeit imSolarkreis Vorlauf, Spül- und Befüllhähne, Manometer 6 bar, hochtemperaturfest, Schwerkraftbremsen 200 mm WS (2xprimär, 1x sekundär), Sicherheitsventile primär / sekundär 6 bar, inkl. vorverdrahtetem Systemregler Multi 2Pumpe primär: Wilo Yonos Para ST15/7, PWM Durchflussbegrenzer: 0,5 - 15 l/minPumpe sekundär: Wilo Yonos Para ST15/7, PWM Durchflussbegrenzer: 0,5 - 15 l/minEdelstahl-Wärmetauscher mit 24 Platten

    K B N F Ü R K O L L E K T O R F L Ä C H E

    CSUS20 bis ca. 20 m2

    S O L A R - Ü B E R G A B E -S TAT I O N E N V O N C O S M O

    Eine Solarstation hat die Aufgabe, die im Solarkollektor erzeugte Wärme mittels der integrierten Pumpe vom Dach zu dem/den Speicher/n zu transportieren.Zusätzlich sind in einer Solarstation je ein Sicherheitsventil und ein Manometer zum Ab-lesen des Betriebsdrucks und ein Durchfluss-anzeiger enthalten.Auch befinden sich an der Solarstation zwei

    Füll- und Entleerungshähne, um die Solar-anlage mittels einer Spülpumpe wie der C O S M O SBS zu spülen, zu befüllen und ggf. auch wieder zu entleeren.Im Gegensatz zur Einstrangstation sind an der Zweistrangstation noch zusätzlich ein Perma-nententlüfter (zur Erhöhung der Betriebssi-cherheit) und ein Thermometerim Vorlauf enthalten.

  • 1 0

    C O S M O 2 . 0 R Ü C K L AU F - M I S C H -S TAT I O N E N

    Mit der einzigartigen und innovativen Kom-paktbaugruppe C O S M O RMS müssen bei solarer Heizungsunterstützung dem Heizkreis keine Mischer und Umschaltventile mehr vorgeschaltet werden, um das Heizwasser in einer bestimmten Temperatur zuzuführen. Beim nachträglichen Einbau einer solarther-mischen Anlage spart das einen hohen Mon-tageaufwand und Materialeinsatz. Die speziell entwickelte Baugruppe leistet vor allem in der

    Kombination mit bestehenden Heizungsanla-gen, aber auch im Neubau hervorragendeDienste.Die C O S M O RMS wird dem Speicher direktvorgeschaltet und kombiniert die Funktionvon Mischer und Umschaltventil in einer einzi-gen Baugruppe. Dem Wärmespeicher wirddurch die C O S M O RMS nur so viel Wärmeentnommen, wie letztlich für den Heizkreisbenötigt wird.

    V O R T E I L E F Ü R S I E :

    Einfache Hydrauliksysteme

    Leichte, schnelle Montage

    Im Systemregler Multi/Multi2 von COSMO sind alle Parameter bereits vorprogrammiert

    V O R T E I L E F Ü R I H R E K U N D E N :

    Vorhandene Heizungsanlage kann bestehen bleiben

    Geringe Kosten, da einfacher Einbau

    Spart Geld, da kein zusätzlicher Heizkreismischer benötigt wird

    Betrieb nur mit Systemregler COSMO MULTI2 möglich.

  • 1 1P R O D U K T Ü B E R S I C H T P U M P E N G R U P P E N

    COSMO Pufferspeicher Typ CPSM1WT

    VSG*

    MAG

    Anschlussset Vorschaltgefäß C2ASVSG

    (optional erforderlich*)

    MAG

    T T

    M

    KW

    FS

    Kaltwasseranschluß nach DIN

    Z-P

    ump

    e (o

    ptio

    nal)

    WW

    Frischwasser-modul

    M

    T

    T

    M

    T T

    T

    PHK

    TT

    TATF

    T

    T

    T

    T

    T

    MAG

    COSMO Rücklauf-

    Misch-Station(RMS)

    R M S ( R Ü C K L AU F - M I S C H - S TAT I O N )

    Kompaktbaugruppe DN 25, PN 6 für Wandmontage für eine besonders effi zient gemischte Wärmeentnahme auseinem Puffer- / Kombispeicher, mit 3-Wege-Mischer mit Stellantrieb (Kabellänge 2 m), Anschlüsse: G 1“ Innengewindeoben, G 1 1/2“ Außengewinde fl achdichtend unten, Stellzeit 140 sec (Stellantrieb 90°), Kvs-Wert: 5,5, Temperaturanzeige:0°C bis +120°C, Einsatztemperatur: max. +95°C, kurzzeitig +110°C, Wandbefestigung über bauseitige Schrauben undDübel oder optional mit Befestigung C2PWH

    K B N

    C2RMS

    P R E M I U M - WA N D H A LT E R U N G C O S M O 2 . 0

    Befestigung für RMS (Rücklauf-Misch-Station), schallentkoppelt für Pumpenbaugruppen DN 25 / DN 32

    K B N

    C2PWH

  • 1 2

    B E S C H R E I B U N G V O R T E I L

    V O R T E I L F Ü R D E NP G U N G E M .

    PG GEMISCHT

    P G R L - A N H .

    P G KO N S T.

    P G W I T T E R .

    T R E N N -S YS T E M

    M U LT I F. -W E I C H E

    V E R -T E I L E R

    A B S P E R R -S E T S

    S O L A R -S TAT I O NH A N D W E R K E R P L A N E R B A U H E R R

    Pumpe voll absperrbar – keine Entleerung des Heizungssystems bei Servicearbeiten an der Pumpengruppe

    • • • • • • • • - - • •

    Unter Druck austauschbare Spindeln • • • • • • • • - - • •

    Hochtemperaturbeständige Metall-Schwerkraftbremsen - - - - - - - - - •

    Hochwertige, gut sicht- und ablesbare Ganzmetall-Thermometer • • • • • • • • - - • •

    Thermometer mit ergonomisch geformten Griffen für einfache Bedienung • • • • • • • - - • -

    Hochwertiges, gut sicht- und ablesbares sowie unter Druck austauschbares Ganzme-tall-Manometer

    • • - - - - - - - - - •

    Flowmeter mit hochtemperaturfestem Glas (kein Kunststoff) • • - - - - - - - - - •

    Deutliche Reduzierung von Wärmeverlusten durch dauerelastisches EPP, vollständige Dämmung der Armaturen, dadurch auch kein Schwitzwasser, Dämmung EnEV-konform bzw. ca. 20 % besser, mit Dichtlippen für 100 % Abdichtung

    • • • • • • • • • • - •

    Hochwertige Oberflächenstruktur der Dämmung • • • • • • • • • - •

    Unverlierbare Hinterschale für einfache Montage • • • • • • • - • - •

    Bohrschablone zur einfachen Wandmontage • • • • • • • - - - -

    Ausführliche zweisprachige Montage- und Bedienungsanleitung auch online verfüg-bar sowie Download über aufgeklebten QR-Code

    • • • • • • • • • • - •

    100 % dichtheitsgeprüft, sofort montier- und einsetzbar • • • • • • • • • • • • •

    Einheitliche Farbgebung der Dämmschalen mit guter Verrastung untereinander • • • • • • • • • • - •

    Rücklaufrohr mit Rückschlagventil • • • • • • • - - •/- -

    Mischer mit Bypass zur Verwendung bei Radiator- und Flächenheizungen • • - • • • •/- - - - - -

    Mischer mit zusätzlichem Rückschlagventil zur Vermeidung von ungewollter Zirkulati-on bei Betrieb auf einem Verteiler

    • • - • • • •/- - - - - -

    Montierbar auf DN 25 Verteiler • • • • • • • - • • - -

    Werkseitig montierte und eingedichtete COSMO, Grundfos oder Wilo Hocheffizienz-Pumpe mit 2 m Elektroanschlusskabel in die Dämmung integriert

    • • • • • - • - - - -

    Pumpendisplay sichtbar / bedienbar bei geschlossener Dämmung • • • • • • • - • - - - -

    Kühlung der Pumpenelektronik durch freien Pumpenkopf • • • • • • • - • - - - •

    Ausstattung mit Seriennummer für lückenlose Rückverfolgbarkeit bis in den Produk-tionsprozess

    • • • • • • • • • • • - •

    Ausstattung mit CelsiPoint® für Fehleranalyse im Service-Fall • • - - - - - - - - - •

    Metallisch dichtende Schneidringverschraubungen zur schnellen und sicheren Montage

    • • - - - - - - - - - •

    Flowmeter gut ablesbar und mittels Schieber in der vorderen Dämmschale gedämmt • - - - - - - - - - •

    langlebiger Messing-Entlüfter • • • - - - - - - - - - •

    Stellmotor sicht- und bedienbar • • • - • • • • - - - - -

    Werkzeuglose Montage / Demontage des Stellmotors durch Rast-Technik • - • - - - - - - - -

    Gut lesbare Skala für eindeutige Mischerstellung im Handbetrieb • • - • • • • - - - - -

    Stellmotor-Adapter zur Rastaufnahme bereits werkseitig montiert. Kein Auswechseln des Knopfes notwendig

    • - • - - - - - - - -

    Optimierte Kabelführung für saubere Montage • • • • • • • • - - - •

    Gleiche Abmessungen und ansprechendes Design in allen Varianten • • • • • • • • • - • - •

    Stabile Wandhalter mit Schallentkopplung • • • • • • • • • - • - •

    kompakte Bauform für platzsparende Montage • • • • • • • • • •

    Stabile Verpackung für sicheren Transport • • • • • • • • • • • • •

    Wirkungsvolle thermische Trennung von Vor- und Rücklauf, optisch sichtbar • • - - - - - - - • - -

    Galvanisch verzinkter und dadurch langlebiger Verteiler • • - - - - - - • • - -

    Großflächige Flansch-Dichtflächen für sicheren Betrieb • • - - - - - - - • - -

    Geringer Druckverlust durch optimierte Geometrie • • • - - - - - - - • - -

    D I E V O R T E I L E V O N C O S M O 2 . 0 P U M P E N G R U P P E N, S O L A R S TAT I O N E N & V E R T E I L E R S YS T E M E

  • 1 3P R O D U K T Ü B E R S I C H T P U M P E N G R U P P E N

    B E S C H R E I B U N G V O R T E I L

    V O R T E I L F Ü R D E NP G U N G E M .

    PG GEMISCHT

    P G R L - A N H .

    P G KO N S T.

    P G W I T T E R .

    T R E N N -S YS T E M

    M U LT I F. -W E I C H E

    V E R -T E I L E R

    A B S P E R R -S E T S

    S O L A R -S TAT I O NH A N D W E R K E R P L A N E R B A U H E R R

    Pumpe voll absperrbar – keine Entleerung des Heizungssystems bei Servicearbeiten an der Pumpengruppe

    • • • • • • • • - - • •

    Unter Druck austauschbare Spindeln • • • • • • • • - - • •

    Hochtemperaturbeständige Metall-Schwerkraftbremsen - - - - - - - - - •

    Hochwertige, gut sicht- und ablesbare Ganzmetall-Thermometer • • • • • • • • - - • •

    Thermometer mit ergonomisch geformten Griffen für einfache Bedienung • • • • • • • - - • -

    Hochwertiges, gut sicht- und ablesbares sowie unter Druck austauschbares Ganzme-tall-Manometer

    • • - - - - - - - - - •

    Flowmeter mit hochtemperaturfestem Glas (kein Kunststoff) • • - - - - - - - - - •

    Deutliche Reduzierung von Wärmeverlusten durch dauerelastisches EPP, vollständige Dämmung der Armaturen, dadurch auch kein Schwitzwasser, Dämmung EnEV-konform bzw. ca. 20 % besser, mit Dichtlippen für 100 % Abdichtung

    • • • • • • • • • • - •

    Hochwertige Oberflächenstruktur der Dämmung • • • • • • • • • - •

    Unverlierbare Hinterschale für einfache Montage • • • • • • • - • - •

    Bohrschablone zur einfachen Wandmontage • • • • • • • - - - -

    Ausführliche zweisprachige Montage- und Bedienungsanleitung auch online verfüg-bar sowie Download über aufgeklebten QR-Code

    • • • • • • • • • • - •

    100 % dichtheitsgeprüft, sofort montier- und einsetzbar • • • • • • • • • • • • •

    Einheitliche Farbgebung der Dämmschalen mit guter Verrastung untereinander • • • • • • • • • • - •

    Rücklaufrohr mit Rückschlagventil • • • • • • • - - •/- -

    Mischer mit Bypass zur Verwendung bei Radiator- und Flächenheizungen • • - • • • •/- - - - - -

    Mischer mit zusätzlichem Rückschlagventil zur Vermeidung von ungewollter Zirkulati-on bei Betrieb auf einem Verteiler

    • • - • • • •/- - - - - -

    Montierbar auf DN 25 Verteiler • • • • • • • - • • - -

    Werkseitig montierte und eingedichtete COSMO, Grundfos oder Wilo Hocheffizienz-Pumpe mit 2 m Elektroanschlusskabel in die Dämmung integriert

    • • • • • - • - - - -

    Pumpendisplay sichtbar / bedienbar bei geschlossener Dämmung • • • • • • • - • - - - -

    Kühlung der Pumpenelektronik durch freien Pumpenkopf • • • • • • • - • - - - •

    Ausstattung mit Seriennummer für lückenlose Rückverfolgbarkeit bis in den Produk-tionsprozess

    • • • • • • • • • • • - •

    Ausstattung mit CelsiPoint® für Fehleranalyse im Service-Fall • • - - - - - - - - - •

    Metallisch dichtende Schneidringverschraubungen zur schnellen und sicheren Montage

    • • - - - - - - - - - •

    Flowmeter gut ablesbar und mittels Schieber in der vorderen Dämmschale gedämmt • - - - - - - - - - •

    langlebiger Messing-Entlüfter • • • - - - - - - - - - •

    Stellmotor sicht- und bedienbar • • • - • • • • - - - - -

    Werkzeuglose Montage / Demontage des Stellmotors durch Rast-Technik • - • - - - - - - - -

    Gut lesbare Skala für eindeutige Mischerstellung im Handbetrieb • • - • • • • - - - - -

    Stellmotor-Adapter zur Rastaufnahme bereits werkseitig montiert. Kein Auswechseln des Knopfes notwendig

    • - • - - - - - - - -

    Optimierte Kabelführung für saubere Montage • • • • • • • • - - - •

    Gleiche Abmessungen und ansprechendes Design in allen Varianten • • • • • • • • • - • - •

    Stabile Wandhalter mit Schallentkopplung • • • • • • • • • - • - •

    kompakte Bauform für platzsparende Montage • • • • • • • • • •

    Stabile Verpackung für sicheren Transport • • • • • • • • • • • • •

    Wirkungsvolle thermische Trennung von Vor- und Rücklauf, optisch sichtbar • • - - - - - - - • - -

    Galvanisch verzinkter und dadurch langlebiger Verteiler • • - - - - - - • • - -

    Großflächige Flansch-Dichtflächen für sicheren Betrieb • • - - - - - - - • - -

    Geringer Druckverlust durch optimierte Geometrie • • • - - - - - - - • - -

  • 1 4

  • 1 5P R O D U K T Ü B E R S I C H T P U M P E N G R U P P E N

    I M P R E S S U M

    1 . A U F L A G E

    Stand: Mai 2016Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

    Sämtliche Bild-, Produkt-, Maß- und Ausführungs-angaben entsprechen dem Tag der Drucklegung. Technische Änderungen vorbehalten. Farbabweichungen sind aus drucktechnischen Gründen nicht auszuschließen.Modell- und Produktansprüche können nichtgeltend gemacht werden.

    C O S M O GmbHBrandstücken 3122549 [email protected]

  • C O S M O GMBHBrandstücken 31 · 22549 Hamburg

    i n f o @ c o s m o - i n f o . d e w w w. c o s m o - i n f o . d e

    G U T E S K L I M AB E S S E R L E B E N